Local Experts Amsterdam Local Experts Amsterdam

Sommer Sonder Angebot!

Genießen Sie diese einmalige Gelegenheit, Amsterdam mit Ihrer kleinen privaten Gruppe zu einem kleinen Preis zu entdecken!Buchen Sie einen privaten Stadtrundgang oder Fahrradausflug für bis zu 5 Personen ab € 85,-+ MwSt. Dieses Sonderangebot ist bis zum 15. Juli und so lange gültig, wie die 1,5-Meter-Regeln gelten.

★★★★★
Sommer Sonder Angebot!

Mindestens bis zum 30. Juli können Sie einen Teil unserer Programme für Ihre Gruppe von maximal 6 Personen zu einem Pauschalpreis von € 85,- + MwSt. buchen. Die Führungen dauern 1,5 Stunden und wir halten natürlich 1,5 Meter Abstand voneinander.

Es ist eine einzigartige Zeit, unsere schöne Stadt zu bewundern! Genießen Sie zusammen mit einem unserer lokalen Experten einen interessanten, lehrreichen Stadtrundgang. Oder springen Sie auf Ihr Fahrrad, erweitern Sie Ihren Horizont und entdecken Sie reizvolle Stadtviertel und Gegenden, die nicht in jedem Reiseführer beschrieben sind.

Sie können die folgenden Touren buchen (Sie bestimmen Ihre gewünschte Anfagszeit)

Fußtouren

Radtouren (Zzgl Kosten Radmiete €8,- pro Person)

Details

Prijs Ab €85,-+ MwSt pro 6 Pers.
Tarif Im Gruppenpreis von €85 exkl. 21% MwSt. ist eine Kurtaxe von €1,50 pro Person enthalten.
Gruppengrösse Max 6 Personen pro Gruppe / Stadtführer
Sprachen NL, Eng, Deutsch
Treffpunkt Der Startpunkt hängt von Ihrem Programm ab, siehe die Beschreibungen der einzelnen Exkursionen
Startzeit Sie bestimmen Ihre gewünschte Startzeit, eine Reservierung im Voraus ist notwendig!
Authentische, humorvolle und informative Stadtführungen in Amsterdam
★★★★★
Sehr informative, authentische und humorvolle Stadtführer(innen). Wer unter anderem die Altstadt, das Rotlichtviertel und das Jordaanviertel kennenlernen will und Hintergrundinformationen erfahren möchtem, die nicht im Reiseführer stehen, der sollte für "Local Experts" entscheiden. Wir haben die oben erwähnten Touren gebucht und waren hell auf begeistert. Herzlichen Dank für diese Stadtführungen. Lehrerkollegium aus Soest Augustus, 2015